News 2014

News aktuell

News 2016, News 2015

News 2014, News 2013, News 2012, News 2011 und 2010

 

31.10.14 Halloween-Auszug von 'Urmel' Diving Marmaid of the Moonracers!

30.10.14 Auszug Nr. 3!
Gleich heute vormittag durfte nun Dilute Unicorn in ferne Lande gehen...

29.10.14 Die ersten ziehen aus!
Dusty Faun und Deep Blue Phoenix durften heute als Erste in die große weite Welt ziehen

24.10.14 Wurfabnahme! Jetzt geht es mit Meilenstiefeln auf die Abgabe zu. Auch die 2. Wurfabnahme wurde heute ohne Beanstandung von unserem Rassebetreuer M. Fahrig abgenommen.

23.10.14 Tierarztbesuch die Zweite! Heute ging es zur Augenuntersuchung in die Tierklinik nach Augsburg. Die 2. Autofahrt verlief noch ruhiger als die Erste und die Welpen haben brav geschalfen. Nachdem auch dort die Proxis ein Mal auf den Kopf gestellt worden ist. habe sie sich ein kuscheliges Plätzchen gesucht und es sich gemütlich gemacht. Alle waren sehr vorbildlich bei der Untersuchung und haben den 4-stündigen Ausflug sichtlich genossen. Und das Beste ist:

ALLE sind frei von sämtlichen untersuchten Augenerkrankungen!!!

20.10.14 Tierarztbesuch!
So - erstes großes Abenteuer beendet. - alle geimpft und gechipt! Danke Papa für's Chauffeur spielen. So konnte ich die
Kleinen beim Fahren wieder mit Futter vollstopfen. alle superbrav - keiner war wehleidig - keinem wurde Übel und es hat nicht einer in die ta-praxis gepiselt! Sehr brave Welpis!!!

18.10.14 Heute war 'full house' bei uns. Miriam und Andreas waren mit dem Welpenpapa 'Merlin' weit angereist und die neuen Besitzer von Urmel und Zero waren auch gleich noch da. Zum Glück hatten wir herrliches Wetter und konnten mit den Hunden im Garten sein. Dank Andreas habe ich nun auch ein paar sehr schöne Bilder von den kleinen 'D's.im Stand. Ein paar davon sind schon unter D-Wurf, mehr demnächst im Fotoalbum...

17.10.14 Wie jedes mal rennt mir die Zeit davon. Ich mache massenweise Fotos und verbringe dann die ganze Zeit bei den Hunden und Besuchern....aber jetzt gehts endlich los mit dem Fotoalbum der D-s auch wenn die Bilder nun rückwirkend eingefügt werden :-)
Mit Ausnahme von DashingDragon haben nun auch schon alle Welpen ihr passendes zu Hause gefunden. Ich bin überglücklich so viele gute Familien für meine kleinen Schützlinge zu bekommen.

Fotos D-Wurf

12.09.14 So langsam wird es fürCoco richtig Schwerstarbeit...die Kleinen werden mobil und wollen nicht mehr auf einem Haufen liegen bleiben! mit click aufs Foto geht es zum Video

11.09.14 Die Welpen entwickeln sich prächitg. Alle nehmen konstantg zu. Jetzt heben sie immer öfters ihre Köpfchen hoch und suchen den Kontakt zu den Geschwistern. Auch die ersten wckeligen Gehversuche beginnen nun langsam. Es ist zu drollig anzuschauen ! Coco beobachtet immer alles ganz vorsichtig und paßt auf die kleinen Geschwister mit großer Sorgfalt auf.

09.09.14

 

06.09.14 Alle Babies entwickeln sich großartig und nehmen gut zu. Die ersten sind schon an der 500g -Grenze!
Ich bitte um Euer Verständiss, daß wir die Zeit noch ein wenig genießen und die Internetseite erst so nach und nach mit Fotos gefüllt wird.
Auch brauche ich ein bischen Zeit. Da ich nicht alle Welpeninteressenten bis jetzt persönlich kenne, dauert es noch ein bischen bis ich die Welpen vergeben kann. Da es nur 2 Hündinnen und mehrere Interessenten sind kann ich im Moment keine Anfragen für die Hündinen mehr annehmen.

03.09.14 Unsere kleine Roxy-Babies sind gestern in einem langen Gleitflug gelandet! Mama und den sieben Zwergen geht es gut. Roxy geht in ihrer Mama-Rolle ganz auf und die Kleinen nehmen auch schon dementsprechend zu.
Der Erste Blue Merle Tan-Rüde kam um 2.30 und vollig überraschend traf um 10.00 Uhr und um 10.50 Uhr noch ein sechstes und ein siebtes Babie ein.

Es sind 2 Hündinnen und 5 Rüden in den Farben Blue Merle , Blue Merle/Tan, Slate-Merle, Schwarz-Tricolor und Blau-Tricolor.

 

02.09.14 Immer noch keine Babies Aber ich habe sie schon gesehen !!!. Da Roxy seit heute früh Wehen hat und auch am 64 Tag nichts vorwärts ging sind wir jetzt abends noch vorsichtshalber in die Klinik gefahren.
Calzium und Glucosewert sind bestens - Roxy incl. Wehen mal wieder absoluter Vorführhund in der Klinik! - Im Ultraschall haben wir halle kleinen Herzlein kräftig schlagen gesehen und Welpis sind auch sonst sehr vital. Allerdings sind sie noch nicht weit im Geburtskanal: 2 streiten sich scheinbar gerade um die 'Vorfahrt' Geht ja schon gut los mit den kleinen Dickköpfen!
Da alle recht fit sind haben wir beschlossen erst noch weiter abzuwarte. Den schicken Verband mit der Kanüle darf Roxy mal zur Sicherheit dran lassen dranlassen.

31.08.14 Roxy macht es spannend.Das Futter schmeckt noch, Temperatur normal, aber sie schläft sehr viel. Nachdem am Freitag nachmittag schon leichte Senkwehen kamen, hat sich alles wieder beruhigt und es heißt waren, warten, warten....

Roxy genießt den sonnigen Samstag

04.08.14 Roxy merkt man die Schwangerschaft langsam an. Die Zitzen sind schon seit längerem angeschwollen und der Bauch wird schon merklich runder. Aktuelles Gewicht 20,3 kg.

Foto:Stefan Maurer - Typisch Roxy : sie schaut einfach nie in meine Kamera :-D

01.-03.08.14 Großes Moonracertreffen!
Es war so schön daß ihr alle da wart. Alles hat super geklappt. Vielen Dank für die vielen kleinen Überraschungen, und daß ich meine kleinen Ziehkinder alle mal wieder sehen durfte. Ich denke für alle Menschen und Hunde war es ein vergnügliches Wochenende.
Es folgen noch viele schöne Bilder die uns noch lange an dieses besondere Treffen erinnern werden.

27.07.14 CAC Hirschaid: Cocos' erstes 'Pokälchen' mit einem v2 in der Jüngstenklasse.
Coco berichtet: ich war sehr vorbildlich und Frauchen hat eine auf den Deckel bekommen , weil sie mich zu wenig füttert! Der Richter ist mir sympatisch! Aber bei der Hitze war ich echt k.o. danach.

23.07.14 Der Ultraschall hat bestätigt, daß Roxy tragend ist. Bei weiterem guten Verlauf erwarten wir Anfang September kleine Border Collies !

30.06-02.07.14 Roxy wurde von Merlin gedeckt!
Roxy, Coco und ich haben 'Merlin' besucht. Lange Zeit zum Spielen haben sich die beiden nicht genommen, da waren sie sich doch gleich einig. Es war ein Vergnügliches Wochenende und ich bedanke mich noch ein Mal ganz herzlich bei Miriam und ihrer Familie, die mich so gastfreundlich bei sich aufgenommen haben. Es waren ein paar schöne Tage mit euch und mit Mandy und ich freue mich schon, wenn ihr uns zum Welpen-Schauen' besuchen kommt! Nach langen 6 Stunend Fahrt sind wir auch wieder wohlbehalten zu hause angekommen und warten nun ungeduldig bis zur Ultraschalluntersuchung in 3 Wochen....

 

24-29.06.14 B.A.M Border Collie Agility Meeting 2014

Wir waren wieder dabei auf der B.A.M! Und haben vorab noch 2 Tage Seminar mit Michi Brandstätter davorgeschoben.Leider ist Ayoka gerade etwas 'übereifrig' und so blieben die Turniererfolge aus. Aber was will man auch anderes erwarten wenn man gleich die ganze Kinderschar auf dem Turnier trifft .-) Besonders habe ich mich gefreut Joy das erste Mal wieder zu treffen.

 

19.06.14 Tanja Z. und Boogie Woogie of the Moonracers klettern weiter die Erfolgsleiter hoch! Bei ihrem ersten Turnierstart haben sie mit einem V0 die Klasse A1 beim ÖGV Wienerwald gewonnen!

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!

02-04.05.14 Tanja Z. hat mit Boogie Woogie of the Moonracers in Österreich ein 'Vorzüglich' bekommen. Habt ihr gut gemacht! Wir freuen uns mit Euch!!!

24.05.14 Heike P. hat mit Ballerina Girl of the Moonracers ('Blue') die Begleithundeprüfung in Berlin bestanden.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH EUCH BEIDEN ! ! !

 

15-19.05.14 European Cavia - Show, Quadrath-Ichendorf bei Köln - natürlich nicht ohne meine Hunde !

Die nächste größere Tour brachte uns ein paar Tage später in die Nähe von Köln. Dort van die Europashow für Meerschweinchen statt.Neben viel Warten im Auto blieb aber auch viel Zeit für neue EIndrücke. Besonders die KArt-Bahn fanden meine Girl sehr beeindruckend ! Was soll man in Kerpen denn auch besseres besichtigen !

 

09-11.05.14 DogDance - Turnier in Oberammergau im Hotel Wolf
Und weiter geht die Tour. Dieses Mal als Richter im schönen Oberammergau. Die Mädels waren so brav und haben im Zimmer geschlafen, währen ich am Richtertisch beim Dogdance Turnier saß. Den Vorhang hab ich aber lieber gleich zur Seite gelassen, Ayoka und Coco fanden es nämlich anfänglich sehr spannend als 'Schaufensterfiguren' das 'Treiben' vor der Halle zu beobachten'.

Zeit für schöne Spaziergänge an der Ammer blieb allemal. Und am verregneten Sonntag konnten wir sogar eine Halle ganz für uns alleine nutzen :-)

Vielen lieben Dank an Mica für die Einladung und das schöne Turnier und an Ing , daß wir die Halle benutzen durften.!

 

02-04.05.14 Italian Open in Ossona/Mailand(Italien)

Cocos erste große Reise liegt nun hinter ihr. Gemainsam mit Ayoka durfte sie mit zu meinem Richtereinsatz beim DogDance-Turnier in Mailand. Beide waren megabrav, haben die lange Autofahrt ohne Probleme überstanden und viele neue Eindrücke aufgenommen. Sa. Vormittag wurde die S-Bahnfahrt nach Mailand mit Bravour bestanden.Ich weiß nicht mehr wie viele Italiener uns auf angesprochen haben und die Mädels bewundernt haben...aber es waren seeehr viele.


Porta Nuova Business District ----------------------------Müde Krieger auf dem Weg zum Hotel in der S-Bahn

Vor dem Turnierstart durften meine Mädels auch gleich ein wenig 'Ringtraining' üben und gingen dann mit Jörg spazieren, während Frauchen ihrer 'Arbeit nachging. Ein sehr schönes kleines Turnier mit sehr guten Darbietungen und einem sehr positivem Umgang mit ihren Hunden.


Coco überlegt noch ob sie lieber richten oder starten soll... Wir hatten sehr viel Spaß an diesem Wochenende
(v. li. Debra Bernard, ich, Jackie Benini, Paola Constantino)

Die Rückfahrt war noch mit einem Wehrmutstropfen versehen, denn am St. Berardino-Paß standen wir für 1,5 Stunden still, da der Paß wegen 'technischer Defekte' gesperrt war.....aber auch das meisterten unsere Hunde nach anfänglicher Unruhe und schliefen brav weiter.

 

21.04.14 Sabrina steigt mit 'A Blue Puck' ins in nur 5 Turnieren ins A2 auf! Superstark ihr beiden!

 

19.04.14 Bei dem Frisbee-Seminar mit Jochen Schleicher hat uns die Senniland-Gang mit Candy besucht.

16.04.14 Agent Quinn of the Moonracer ist nun ein 'Medienstar' und wirbt als Titelmodel für das Buch 'Mit den Augen der Hunde'!

06.04.14 Mit Ayoka und Coco bin heute kurzentschlossen nach Oberammergau gefahren und habe Brigitte und Dietmar bei ihrem Frisbee-Seminar mit Pepper besucht (Bolero of the Moonracers)

 

06.04.14 Heute hat uns Arno und Bianca mit Cazou besucht. Die Geschwister waren gleich eifrig am Toben.

 

28.02.14 Viel ist passiert in den letzten Tagen und wie immer hinke ich am Schluß mit den Berichten hinterher.
Wir waren beim Chipen und Impfen, hatten einen langen Termin in der Tierklinik zur Augenuntersuchung, haben Leinegehen geübt und haben ganz viel Zeit im Garten verbracht. Viel Besuch war hier, von groß bis klein und jung bis alt. Es war eine schöne Zeit und ich werde euch alle vermissen. Morgen zieht noch Joy als letzte aus und dann wird es wieder ruhiger bei uns zu Hause.

Aber die Zeit war auch reif, daß sie in die weite Welt ziehen dürfen. Immer wenn es auf das Ende der 8. Woche zugeht, denke ich mir : " Oh Mann, sie sind noch so klein, ich sollte sie doch noch länger behalten...und dann geht es so schnell. Sie brauchen mehr Platz, neue Erlebnisse und einfach eine ganz individuelle Anleitung in ihrer eigenen Familie.

Ich wünsche allen Familien viel Freude und Spaß mit ihrem neuen Famlienmitglied. Und freue mich jetzt schon rießig auf das große Moonracer-Treffen im August!

Seite C-Wurf wurde aktualisiert!

12.02.14 Endlich habe ich das Fotoalbum aktualisiert! Unter C-Wurf gibt es 3 neue Ordner.
Die kleinen Wilden haben nun den ganzen Garten in Beschlag genommen und ich habe alle Hände voll zu tun, damit sie keinen Unsinn anstellen. Fast jeden Tag war Besuch da und die Welpen haben gezeigt, was sie schon alles drauf haben. Jetzt stehen die Tierarztbesuche an und dann geht es schon mit großen Schritten der Abgabe entgegen.. Für mich vergeht die Zeit wie im Flug und ich möchte keinen Tag missen!

05.02.14 Nach 'kleiner' Umbauaktion haben die Welpen nun unseren Eßplatz in Wohnzimmer in Beschlag genommen. Von hier aus haben sie jetzt auch direkten Zugang zur Terasse und zum Garten.

03.02.14 5 Wochen! Wie die Zeit davon rennt! Zum 5-Wächigen-Geburtstag sind wir ins Fotostudio gegangen (1.Stock bei mir über der Garage ;-) Es war ein großes Abenteuer für die Welpen und viele schöne Fotos sind entstanden. Wer die Bilder noch nicht im facebook gesehen hat kann sie demnächst hier im Fotoalbum bewundern.

Der erste Freigang in den Garten liegt nun auch hinter uns und nach kurzer Skepsis wurden die Kleinen immer mutiger.

Alle haben gut zugenommen, was bei dem guten Appetit auch kein Wunder ist. Mittlerweile wird Fleisch, Jogurt-Obstbrei, Ziegenmilch und Platinum als Leckerli im Nuh vernichtet! Die Reihenfolge bei den Gen Gewichten ist nahezu unferändert, sei noch erwähnt, daß es gar nicht so einfach ist eine eindeutige Anzeige abzulesen. Einzig Carry hat sich ganz wohl gefühlt in der Schüssel!

Gewicht mit 5Wochen:
2210 Joy, Coco 2110 g, 2110 Candy, , Carry 2062 g, Cazou 2060 g, , 1850 Cady, Cia 1830 g

 

31.01.14 Nach 2 langen Nächten ist das neue Video endlich fertig. Viel Spaß beim Anschauen!

Nachdem die Wasserschüssel ein Woche mit mißachtung betrachtet wurde haben sich gestern alle auf ein Mal daruf getürzt und die leergetunken??? Gut Ding will Weile haben :-D

Heute gab es das erste Mal Banane mit etwa Jogurt und Honig. Es wurde nicht mal vorsichtig probiert! Die Schüssel war so schnell leer, als hätten sie in ihrem Leben noch nie etwas anderes bekommen!

 

26.01.14 Neue Fotos von den Welpen im Fotoalbum

26.01.14 4 Wochen alt! Kaum zu glauben! Jetzt wird für die Welpen die Umwelt richtig interessant und jeder Gegenstand könnte ein potentielles Spielzeug sein. In jede Lücke muß man reinschlupfen, jedes Tuch wird geschüttelt und verschleppt und mit den Geschwistern wird auch mal lautstark gerangelt!

Die kleinen Gremlins hatten auch schon viel Besuch, was sich dann in langen Schlafphasen äußerte. Ist dann doch ganz schön anstrengt die Menschen alle so zu bespaßen! Mittlerweile wird jeder schwanzwedelnd begrüßt und bekommt auch schon mal eine 'Schleck ' ab.

So ein halber Liter Brei ist in der Früh schnell verputzt und zum Fleisch gibt es nun auch ein wenig Karottengläschen und Öl...Damit auch endlich alle satt sind über Nacht! Gewichtstechnisch sind nun schon kleine Unterschiede, wobei jeder für sich optimal ist. Die mit weniger Gewicht sind einfach auch ein bischen Kleiner.

Gewicht mit 4 Wochen:
1760 Joy, Coco 1660 g, 1640 Candy, Cazou 1630 g, Carry 1590 g, Cia 1445 g, 1430 Cady

 

20.01.14 Da der Lärmpegel doch zu groß ist bei der Einzelfütterung habe ich heute erstmals alle gleichzeitig ihre Milch schlabbern lassen. Es ging besser als ich gedacht habe...natürlich brauchte trotzdem jeder anschließend eine kleine 'Waschung' und die Box hatte eine Generalreinigung nötig. Lustig wie unterschiedlich sie das Futter aufnehmen. Joy stemmt sich richtig mit allen Vieren in den Boden und schleckt ruck-zuck alles auf. Cia taucht immer mit der Nase unter und muß dann niesen. Cazou sucht die Nahrungsquelle immer noch hoch erhobenen Kopfes und planscht dabei munter mit den Füssen im Brei!

Nachmittags kam dann das Higlight der Woche! Erste richtig Mahlzeit: 'Rindertatar'! Kügelchenweise durften die Welpen die ersten Stückchen schlucken und sind alle schnell auf den Geschmack gekommen. Cazou war besonders 'aus dem Häuschen'. Er konnte sein Glück gar nicht fassen, daß es endlich was richtiges zu essen gibt!

Candy Cane hat nun auch ein super Plätzchen gefunden wo sie schon sehnsüchtig erwartet wird.

19.01.14 3 Wochen sind die kleinen Frechdachse heute schon. Kaum zu glauben. Die Entwicklung läuft ziemlich paralel zum B-wurf. Obwohl ich immer meine, dass dieses Mal alles noch schneller geht :-)
Stufe 4 an der Welpenbox ist nun kein Hinderniss und damit die Kleinen nicht rauspurzeln ist seit heute die Welpenbox offen und der 'Freilauf' vergrößert.

17.01.14 Die erste Wurfabnahme haben wir heute ohne Beanstandung hinter uns. nun kann auch nichts mehr an den Namen gedreht werden.

16.01.14 Ayoka ist sehr eisern mit ihren Erziehungsmaßnahmen und wir müssen ein ganz schönes 'Geschrei' aushalten bis sie meint, nun ist es Zeit die Babies zu füttern... Somit habe ich heute begonnen die Kleinen ein wenig Welpenmilch vom Teller aufschlecken zu lassen. Gar nicht so einfach die Kleinen von Saugen, auf Schlecken umzustellen. Natürlich hatten futtertechnisch wieder Joy und Coco die Nase vorne.

Für alle die schon Sehnsucht haben und nicht in den Genuß kommen die Welpen jeden Tag zu beobachten,

hier ein etwas längeres Video. Die Stillzeit habe ich sicher um 10 Minuten gekürzt ;-)

 

14.01.14 Viele neue 'Knuddelbilder' von den Welpen findet ihr im Fotoalbum unter C-Wurf /bis 3. Woche!

Da bereits, mit Außnahme von der letzten Hündin, alle einen tollen Platz gefunden haben, hat sich auch bei der Namensgebung noch ein wenig geändert und wir haben ländertypische 'Sprachbarrieren' überwunden... Schließlich bleibt so ein Name ja ein Leben lang und da soll er nicht nur mir gefallen.

08.01.14 Die ersten Kleinen spitzeln schon mit den Augen...es wrid wohl nicht mehr lange dauern bis sie ganz aufgehen. Alle haben nun ihr Gewicht gut verdoppelt und haben über 700 g!

07.01.14 An 28 kleinen Füßchen die Krallen geschnitten...nun muß Ayoka hoffentlich nicht mehr so leiden beim Säugen !

Heute haben wir auch die Nachricht bekommen daß Boogie Woggie aus dem B-Wurf eine 'A-Hüfte' hat!

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH der Familie Zwettler mit ihrer Boogie!

06.01.14 Die Welpen entwickeln sich sehr gleichmäßig weiter. Seit gestern gibt es die ersten wackeligen Versuche auf ihren 4 Beinchen vorwärts zu kommen anstatt auf dem Bauch zu robben. Sieht sehr lustig aus wenn sie durch die Wurfbox torkeln.

Ach und : DIE NAMEN SIND GEFUNDEN! stehen unter C-Wurf!

03.01.14 Die ersten bewegten Bilder der Kleinen C's an ihrem 6. Lebenstag! Ganz schön fit die Kleinen!

02.01.14 Nun ist heute schon der 5. Tag und alle Welpen entwickeln sich prächtig. Einige haben schon die 500 g - Grenze überschritten. Nun werden die Schlafpausen auch ein wenig länger und Ayoka hat mal Zeit die Wurfbox zu verlassen und sich zu erholen. Wie erwartet ist Ayoka eine sehr liebevolle Mama, die ihre Kleinen aufopfernd hegt und pflegt. Sehr zu meinem Leidwesen vergißt sie ihr eigenes Futter und frißt nur sehr zögerlich. Typisch BorderCollie habe ich sie heute durch ein wenig Tricktraining ein aus der Reserve locken können. Selbst erarbeitetes Futter schmeckt einfach viiieeel besser!

Die Fotos von den zuckersüßen C's findet ihr ab jetzt im Fotoalbum unter C-Wurf!

29.12.13 Nach knapp 12 Stunden Landeanflug und mit 4 1/2 Stunden Zwischenstop sind die kleinen Moonracers am 60. Trächtigkeitstag gelandet! Besatzung und Passagiere sind alle wohl auf und freuen sich nun auf eine kleine Pause!

Detail findet ihr unter C-Wurf

 

Details demnächst. Leider muß ich die vielen Rüden-Freunde enttäuchen. Wir haben dieses Mal 6 Mädels und 1 Bub!

24.12.13 55.Trächtigkeitstag: mit einem Bauchumfang 72 cm und ein Gewicht von 24,6 kg laufen die Spaziergänge schon etwas ruhiger ab! Dann lieber noch ein wenig Probeliegen in der Wurfbox. Ayoka hat nun extra ein hübsches Dach darüber bekommen, weil es ihr vorher zu ungemütlich war!

17.12.13 Die Schwangerschaft läßt Ayoka in neuem Licht erstrahlen :-) Das Portrait wurde gestern aufgenommen.

11.12.13 Ayoka geht nun schon ganz schön in die Breite! Bauchunfang 60 cm und Gewicht 20,60 kg !...und es sind noch 3 Wochen!