News 2010 und 2011 (A-Wurf)

News aktuell

News 2016, News 2015

News 2014, News 2013, News 2012, News 2011 und 2010

 

18.12.11 Die Wurfplanung für 2012 ist online!

09.12.-11.12.11 Wir hatten ein paar schöne Trainingstage (DogDance,Obedience) mit Hetty van Hassel.

19.10.11 Rolf und Martina haben uns mit Shiva besucht! Mit seinem schwarzen Fleck an der Schulter sieht er wirklich aus wie Roxy!


Shiva (ACDC) - Roxy - Ayoka

09.10.11 Ayokas ' Graduation-Video vom Puppy -Kurs bei Silvia Trkmann ist online!

 

23.09.11 Neue Fotos unter A-Wurf eingefügt.

17.09.11 Agility-Turnier in Freising: Wir haben Renate und Puck getroffen!

10.09. 1.Süddeutsche Clicker-Challenge im Allgäu
Dank Beate Warnat und Katrin Stiller gibt es ihn nun endlich auch bei un in der Nähe: der Clicker-Challenge.
Es war gar nicht so einfach, nur durch Shapen - ohne Komandos und Handzeichen - zum Ziel zu gelangen. aber es hat irre Spaß gemacht. Nach dem Motto Managefrei, wurde Balanciert, longiert und aus Zylindern gezeauber. einfach lustig. Und das schöne daran: es gab nur Gewinner an diesem Tag! Alleine ein Tagessieger wurde von den Teilnehmern als kreativster Hund gewält. Es geht also auch noch ganz ohne Siegestreppchen und Konkurenzdruck. Ich hoffe das es bald eine wiederholung geben wird.

Kleiner Eindruck von Ayoka, die als jüngste Teilnehmerin ohne Probleme mithalten konnte.

 

 

04.09.11 Ayokas 1.Auftritt mit großer Ablenkung: Sommerfest des Nördlinger Tierheims

 

30.08-03.09.11 Wir waren zu Besuch bei Iris und Franco im schönen Südtirol und haben uns Kylias zu Hause angeschaut. einfach traumhaft!

28.08.11 Quinn und Ayoka hatten viel Spaß auf dem Sommerfest in der Hundeschule FlottePfote'

16.08.11 Beim Ferienprogramm in Binswangen (Wertinen), wurde den Kindern gezeigt, wie viel Spaß man mit einem Hund haben kann und wie man sich richtig gegenüber den 4-Beindern verhält. Es ist immer wieder erstaunlich, wie sehr aufgewühlte Kinder dabei ruihg werden, und schüchterne Kinder (und auch Eltern) ihre Ängste ein wenig abbauen können. Für Ayoka war es der erste 'große Auftritt' vor Publikum und sie hat sich durch die Zuschauer kein bischen irritieren lassen.

13.-15.08.11 Das erste Mammut-Agility-Turnier in Augsburg über 3 Tage mit je 200 Startern durfte natürlich nicht ohne uns stattfinden. Sehr viele Bekannte haben wir dort getroffen und viel gejubelt! Und das unglaubliche ist war geworden: Mein Gino ist ins A2 aufgestiegen!!! Er hat sich von der Hitze nicht irritieren lassen und lief alle 4 Läufe fehlerfrei!
Bei Roxy weiß ich jetzt zu mindest, was sie unter dem Kommando 'weg' versteht - nämlich SO-FORTt bremsen, 90° wenden und nach rechts abbiegen! Und glaubt es mir wir werden irgendwann auch noch fehlerfrei ins Ziel kommen ***grins ***


vielen Dank Stephi für dieses schöne Foto!

 

29.07.-07.08.11 Die Moonracers verbringen ihren Urlaub - wie soll es anders sein - auf einem Hundeplatz! Eine sehr erholsame Woche Campingurlaub inkl. Halbpension gab es bei den Hundefreunden in Wangen. Als 'Animationsprogram' wurde an den beiden Wochenenden 4 Agility-Turniere angeboten. Roxy brauchte ein wenig bis sie wieder ins Turnierleben fand, aber zeigte dann sehr schöne 1-Fehler -Läufe! Der Überflieger für mich an diesem Wochenenden war mein Collie Gino, der bis auf eine Kontraktzone, keinen einzigen Fehler machte und daß bei sengender Hitze, wie bei der Schlammparty am letzten Turniertag. Einfach Klasse!
Und er hat sogar an einem Tag den 2. Platz im A-Lauf erreicht.!

22.-24.07.11 Die Borders und ich waren auf dem DogDance-Nachtturneir in Ering. Trotz Regen hatten wir viel Spaß, haben tolle Tänze gesehen und nette Leute getroffen. Ayoka hat ihren ersten Ausflug mit dem moonracer-Mobil hervorragend gemeistert und sich gleich wohl gefühlt. Roxy konnte so kurz nach der Babypause den 3. Platz in der Klasse 2 belegen. Alles in allem ein gelungenes Wochenende, wenn nicht am Schuß ein Motorschaden auf dem Heimweg alles überschattet hättte. Zum Glück ist aber alles ohne Personen (Hunde-)schaden ausgegangen und wir haben kurzfristig noch einen Tag länger bei Ering verbracht und bei meiner Schwester ein Notquartier erhalten. So haben wir das schöne Wetter am Montag noch für eine Wanderung genutzt.

 

16.-17.07.11 Beim Choreographie -Seminar in Donzdorf traf Roxy mal wieder 2 ihrer Geschwister und Ayoka war ganz angetan von ihrem Onkel Gizmo, mit dem sie ausgelassen tobte! Vielen Dank an Meli und die Teilnehmer für die Einladung und das schöne Wochenende.


----- Roxy -------------------- Gizmo (Rome) ---------------- Nana (Riana)


diese schönen Momentaufnahmen vom Seminar hat mir Stephi Zettner geschickt!

 

03.07.11 Erstes Trainingsvideo mit Ayoka:

 

19.06.11 3 Wochen sind die kleinen Racker nun schon in ihren neuen zu Hause und wie es scheint fühlen sich alle 'pudelwohl'! Heute hat Ayoka Puck getroffen und gleich ausgelassen mit ihr getobt! Quinn und Puck durften letztes Wochenende sogar schon auf dem legendären Nordsee-Agility-Turnier zu schauen und mal sehen wie Rolf Frank so unterrichtet! Wahrscheinlich wären sie am liebsten gleich selber mitgesaust! Hier noch ein paar kurze Ausschnitte von den lieben mails, die mich erreicht haben:

" ...Dem kleinen Racker (Shiva) geht es offenbar richtig gut, er hat in der vergangenen Woche 500 g zugenommen, ... Er liebt Banane, Möhre, Apfel, hat sich auch mal eine rohe Kartoffel geklaut und damit gespielt. Vergangene Nacht hat er das erste Mal von 23 Uhr bis knapp 6 Uhr durchgeschlafen, juhuuuuuuuuuuu!!!! ....Und Carlo entwickelt immer mehr geschwisterliche Zuneigung, die beiden liegen gemeinsam - auch mal ein paar Minuten allein - in der Küche, spielen zusammen und beim Fressen läuft auch alles kontrolliert entspannt ab. Du siehst, nein liest, wir haben viel Freude mit unserem kleinen "Glücksbringer". "

"...Kilya frisst jetzt alles: Regenwürmer tot und lebendig, Fleisch und Gemüse, Trockenfütter, Knochen, Fischfutter, Kirschen, selbstgemachtes Bananeneis ist spitzenmäßig usw. Sie ist wohlauf und immer in Aktion. Sie liebt es draußen zu sein und allerlei zu entdecken. Sie kennt schon "sitz" und "Pfote" und das Wörtchen "NEIN" das Frauchen oft sagen muss! Ihre Lieblingsbeschäftigung ist: Löcher ins flache Teichwasser zu graben!!!!! Wenns aber auch nicht klappen will!!! Muss man halt oft genug probieren - vielleicht klappts ja mal? Alles Liebe von einer sehr beschäftigten Hundemama!"

..

06.06.11 Nun ist auch Shiva (ACDC) ausgezogen. Mit 'nur' einem Welpen ist es bei uns jetzt merklich ruhiger. Ayoka hängt jetzt mehr an meinen Fersen statt zu überlegen, was sie mit Shiva als nächstes anstellen könnte!
Am Abend durfte sie das erste Mal mit in meine DogDance-Stunde. Wie selbstverständlich ist die Kleine reinmarschiert, zwischen all den großen Hunden durch und hat gleich mal die Bodentargets besetzt! Wenn Frauchen keine Zeit hatte , suchte man sich halt schnell einen 'Ersatzmenschen', der mit einem arbeitet. Irgendwann wurde es der kleinen Maus aber doch zu viel und sie schlief mitten in der Halle auf einem Touchfeld ein....


Rolf und Martina mit ihrem Shiva -----------------------Ayoka übt schon mal Clicker!

01.06.11 Mit ein wenig Wehmut habe ich das letzte Video fertig gestellt und das Fotoalbum aktualisiert und mich an die kleinen Zwerge erinnert, die meinen Garten unsicher gemacht haben. Als besoneres 'Schmankerl' gibt es noch ein paar sehr schöne Studioaufnahmen von den Welpen mit 8 Wochen. Ich glaube, man sieht es, daß sie viel Spaß hatten beim Fototermin.

zum Fotoalbum

zum neuen Video

29.05.11 Wow! Die letzten 1 1/2 Wochen sind wie im Flug vergangen und ich fand nicht mal Zeit alle Neuerungen zu Berichten. Hier allso alles aus den letzten spannenden Tagen:

27.05.11 Heute durften Quinn und Kilya ausziehen. Während Wuinn ganz in der näche bleigt, hatte Kilya die längste Fahrt bis Südtirol. Beide sind wohlbehalten angekommen und haben ihr neues zu Hause schon neugierig erkundet.
Jetzt sind nur noch Ayoka und Shiva heir, und es ist erstaunlich ruhig. Am Abend bei dem Gewitter fand Roxy gar keine Ruhe und wollte alle 5 Minuten in den Garten und hat die fehlenden Babys gesucht. Es war ja so schon schwer , die kleinen ziehen zu lassen, aber das gab mir dann noch ein richtig schlechtes Gewissen....

26.05.11 Heute war die 2. Wurfabnahme und so hieß es auch Abschied nehmen von der kleinen Puck.... Sie wurde in ihrem neuen zu Hause bei Renate, vom Magic Eyes-Rudel freudig aufgenommen.

 

28.05.11 8 Wochen! Wie die Zeit verrennt! Sind sie doch gerade erst auf die Welt gekommen und jetzt muß ich schon ans Abgeben denken! Ihr Hunger ist jetzt enorm und ihr Tatendrang auch!

24.05.11 Augenzuchtuntersuchung: Alle Welpen sind frei von allen Augenerkrankeungen, die bei dieser Untersuchung getestet werden. Es war zwar nicht anders zu erwarten, aber man atmet doch noch ein Mal so richtig auf bei so einem Ergebnis!

23.05.11 Chippen und Impfen: Ohje, was wür ein schlimmer Tag! Heute wurden die kleinen Würmchen geimpft und gechipt. Die erste Autofahrt haben sie jetzt auch hinter sich und haben sich wirklich brav benommen. Obwohl sie schon sehr erledigt waren, hat das Abendessen gleich wieder richtig geschmeckt!

18.05.11 7 Wochen! Kaum zu glauben! Quinn und ACDC, der ab jetzt Shiva heißt, habe schon ihre neuen Hundeonkels von ihrem zukünftigen Zuhause kennengelernt. Ayoka entpuppt sich als kleiner Frechdachs und Kilya kennt die besten Schleichwege im Garten. Puck möchte immer ganz vorne an der Kamera stehen, vielleicht wird sie ja mal ein Filmstar!

Hier etwas für Zahlenfreunde: Das Gewicht der Hunde mit 7 Wochen:

Ayoka und Puck: 3,6 kg
Quinn und Kilya: 4 kg
Shiva (ACDV): 4,3 kg

Da es immer schwieriger wird von der kleinen Rasselbande vernünfige Fotos zu machen, gibt es diese Woche mal 'bewegte Bilder'.

Anmerkung: jetzt hat es doch einen Tag länger gedauert, bis das wieder angezeigt wird, da ich leider heute Nacht um halb eins feststellen mußte, daß mein neuer Film in Deutschland gleich wieder gesperrt wurde wegen der lustigen Muppetshow -Musik. Ersatzweise müßt ihr euch jetzt mit Klassik vergnügen, da die anderen freien Musiktitel so grausam geklungen haben und ich euch das nicht antuen wollte.Echt schade es hatte gut gepaßt.)

Video Welpen mit 7 Wochen

13.05.11 Heute habe ich die Nachricht vom Institut von A.Wilton in Australien bekommen, daß Roxy kein Träger für TNS ist! Es war zwar nicht anders zu erwarten, aber man freut sich doch über so ein Ergebnis. Da Zeerooka acuh frei von TNS ist bedeutet das für den A-Wurf bedeutet das, daß alle Welpen auch genetisch frei von TNS sind!

11.05.11 Nun sind die kleinen Borders schon 6 Wochen alt und fast nichts ist mehr vor ihnen sicher! Der Apetit ist ungebrochen und der Unternehmungsgeist ebenso. Der Auslauf im Garten wurde vergrößert und die Welpen können jetzt immer die Hasen und Meerschweinchen besuchen. Wenn genügend Leute zu Besuch da sind dürfen die Babies durch den ganzen Garten flitzen. Im Haus sind sie jetzt ins Wohnzimmer gezogen und wir Essen ab sofort im Büro....tja was tut man nicht alles. Ab und zu gibt es jetzt auch schon Welpen-Trockenfutter, damit die zukünftigen Welpeneltern es etwas einfacher haben. Der Hit war aber der frische Pansen, den Helga mitgebracht hat! Noch nie gesehen- aber sofort gewüßt, was das für ein Leckerbissen ist, gab es einen richtigen Kampf um die besten Stücke!.

Oh, und heute wurden die Armen im Garten unliebsam vom Rasentracktor unserer Nachbarin geweckt. Zuerst sind alle unter die Sträucher verschwunden, aber dann gabs leckeren Jogurth und Mama gab auch noch einen kleinen Schluck ab. Danach war alles halb so schlimm und man konnte sogar bei dem Lärm ausgelassen Toben. Puh, erste gruselige Begegnung gerade noch Mal positiv verküpft!

(Natürlich gibt es neue Bilder im Fotoalbum bis zur 6.Woche)

 

04.05.11 Ein kleiner Zwischenstand zum 5-wöchigen Geburtstag! So langsam werden die Kleinen richtig Mobil. Gitter und Absperrungen finden sie doof und im Welpenzimmer liegt nichts lange ordentlich rum. Tücher werden überall hingeschleift und man versucht auf allem rumzukauen! Alle kommen auf Zurufen schon freudig angesprungen und Mama Roxy macht sich langsam rar bei ihren Kindern. Seit heute hat auch der kleine ACDC eine Familie die auf ihn wartet. Ich freue mich rießig, daß ich für meine kleinen Babies so tolle zu Hause gefunden habe, das wird die Abgabe etwas leichter machen. (Neue Bilder im Fotoalbum)

Kläglicher Versuch 5 Border Collie Welpen im Alter von 5 Wochen auf ein Foto zu bekommen:

27.04.11 4 Wochen sind heute die Kleinen schon! Halbzeit! Ich kann gar nicht glauben, daß ich die ersten in 4 Wochen schon gehen lassen muß....Die Babies hatten jetzt schon richtig viel Besuch von groß bis klein, durften schon im Garten und im Wohnzimmer spielen und haben ihre ersten Mahlzeiten mit Begeisterung gefressen. Es gab schon Welpengriesbrei, etwas Jogurth und Tartar steht sowieso jeden Tag auf dem Speiseplan. Ja - sie werden richtige kleine Feinschmecker!

Jetzt wird schon wild mit den Geschwistern gespielt und die ganze Gegend erkundet. Alle sind sehr neugierig und für Neues aufgeschlossen.

Im Fotoalbum habe ich mal ein paar Bilder von der vergangenen Woche zusammen gestellt.

 

21.04.11 Heute war ein aufregender Tag für die Kleinen. Da Roxy langsam nicht mehr ganz so oft für Nahrung sorgt, wie es die Babies möchten, gab es heute das erste Mal ein wenig Welpenmilch zum schlecken. Tja eigentlich sollte man sie ja langsam am Finger schlecken lassen, da sie diese Art der Nahrungsaufnahme ja noch nicht kennen, aber die kleinen Border sind halt einfach clever! So sccnell habe ich gar nicht schauen können, wie das Tellerchen leer geschleckt war!

Nachmittag gab es dann einen kurzen Ausflug in den Garten. Das war anfangs schon ein wenig unheimlich, so weit weg, von der sicheren Wurfbox zu sein. Aber das Gefiepse legte sich bald und der grüne Bodenbelag wurd bald eingehendst untersucht.


AC/DC hat Mama Roxy den schwarzen Fleck geklaut!

18.04.11 1. Wurfabnahme
Heute war schon Besuch bis aus Italien da um sich ihren zukünftigen Familienzuwachs anzuschauen!

Nachmittags war dann die erste Wurfabnahme. Wie erwartet gibt es keine Beanstandungen, weder bei den kleinen Zwergen noch bei der Aufzucht. Was mich natürlich riesig freut!

14.-17.04.11 Trainerschein/ Prüfungsleiter im CfBrH
Roxy:" Frauchen hat mich dieses Wochenende ganz schön im Stich gelassen mit den kleinen Rackern. Aber sie mußte ja den Sachkundenachweis für den Übungs-/Prüfungsleiter im CfBrH machen. Zum Glück hat sie auch die praktischen Prüfung am Sonntag (Aussrichten des Agilityturniers in Grasbrunn) bestanden und kam dann gleich wieder nach Hause. In der Zwischenzeit haben mich, aber mein Herrchen und Robin ganz toll unterstützt."

Meinen ausführlichen Bericht findet ihr auf der neuen Seite des CfbrH Bayern Süd.


Hauptausbildungsleiter,Uwe Stalke und Agility-Richterin, Renate Kalteis ist dieses Ausbildungsevent in Bayern -Süd zu verdanken!

 

16.04.11 1.Entwurmen
Alle haben mehr oder weniger freiwillig ihre erste Entwurmungspaste geschluckt und ohne irgendwelche Probleme überstanden.
Im Fotoalbum gibt es neue Bilder von den Kleinen mit geöffneten Augen!

13.04.11 neues Video von den kleinen Knuddelbären

10.04.11 Die kleinen Zwerge sind schon ordentlich gewachsen. Das Gedrängel um die besten Plätze an der Milchbar wird immer größer und bald brauche ich eine neue Schüssel zum Wiegen! Mit 10 Tagen liegen jetzt alle zwischen 720 und 800g und haben somit alle ihr Geburtsgewicht mindestens verdoppelt. Spitzenreiter ist der muntere AC/DC, dicht gefolgt von der blauen Puck.

 

06.04.11 Wahnsinn! Heute sind die Babies schon eine Woche alt! Bald haben alle ihr Geburtsgewicht schon verdoppelt. Und die Ersten versuchen jetzt schon auf ihren 4 wackeligen Beinchen vorwärts zu kommen, anstatt auf dem Bauch zu robben. Natürlich gibt es zum 1.-einwöchigen Geburtstag auch neue Fotos!

01.04.11 Allen Babies geht es sehr gut. Die kleinen legen ganz schön Energie an den Tag, wenn es um die besten Plätze an der 'Milchbar' gibt. Roxy ist ein sehr liebevolle und aufopferungsvolle Mama, die alles von den Kleinen erduldet. Demnach haben auch alle schon über 100 g zugelegt! Bei den Videos findet ihr einen kurzen Film von den kleinen 'Wilden'.

Vielen Dank für die vielen lieben Glückwünsche! Ich freue mich über jeden der mit uns gefiebert hat!

 

31.03.11 Roxy und ich habe wenig geschlafen, dafür legen die kleinen schon kräftig zu. Allen geht es bestens und Roxy ist schon fast wieder die 'Alte'. Sie ist eine sehr fürsorgliche Mutter , geht keinen Schritt zu weit von der Wurfkiste und beim kleinsten Pieps kontrolliert sie gleich was los ist. Erste Fotos gibt es im Fotoalbum.

30.03.11 61. Tag: Die kleinen Moonracers sind gelandet!
Nach fast 24 Stunden Eröffnungswehen wurde der erste Welpe heute Mittag um 13.15 Uhr geboren. Dabei hatte Roxy und er es ganz schön schwer. Der stramme Junge kam nämlich in Steißlage zur Welt und lag auch noch auf der Seite. Gott sei Dank gab 'Renate' 'erste Hilfe Anweisungen per Telefon. Ziehen mußte ich allerdings noch selber und das bei der allerersten Geburt! Umso größer die Freude, als wir die ersten Piepser von dem Kleinen vernahmen. Die 4 weiteren 'flutschten' nur so hinterher und um 16:09 Uhr war alles beendet.

Erwähnenswert wäre vielleicht noch, daß die säuberlich desinfizierte Wurfbox erst am Abend bezogen wurde.. Roxy war einfach nicht davon abzubringen die Babies im Schlafzimmer zur Welt zu bringen!

So wie es aussieht sind es 2 Jungs und 3 Mädels.

Bei den Farben würde ich sagen 2 Blue-Merle, 2 (Slate???)-Merle und ein Blau-Weiß;

Mehr Bilder und genauere Infos gibt es in den nächsten Tagen.

25.03.11 57. Tag: Der Count Down läuft!
Spaziergänge werden langsam beschwerlicher und mit Denksport ist auch nicht mehr viel her. Roxys' Lieblingsbeschäftigung Wechselt immer stärker zwischen Schlafen und Fressen. Ab und zu boxen die Kleinen schon durch die Bauchdecke. Die Nächte werden immer unruhiger und die Aufregung steigt.


Lieblingsbechäftigung zur Abwechslung ein Mal von der anderen Seite

Hier noch ein paar Daten zum 57. Trächtigkeitstag:
Bauchumfang 70 cm! Gewicht: 24,1 kg ! Temperatur: 38,1 C°


18.03.11Die Zeit vergeht wirklich wie im Nuh und schon bald steht der Geburtstermin an. Roxy geht es bestens. Sie hat schon gute 4 kg zugenommen und ihr Bauchumfang hat sich um 15 cm vergrößert! Zu Fressen kann sie gar nicht genug bekommen und die Bewegungen werden langsam anstrengender für sie. Nach einigen Umräumaktionen steht die Wurfbox nun auch an ihrem Platz. Allerdings freut sich am meinsten mein Collie Gino, daß er endlich ein 'großes' Bett bekommen hat.


Roxy beim Probeliegen in der Wurfkiste

 

Welpeninteressenten können gerne schon anfragen und sich informieren. Besuch ist immer willkommen! 08273/ 99 53 93

27.02.11Ganz langsam wölbt sich Roxy's Bäuchlein ein wenig und ihre Lieblingsbeschäftigung ist, wie in den vergangen 4 Wochen, Schlafen und Fressen. Natürlich ist sie immer noch schnell zur Stelle wenn es um ein kleines Clickertraining geht, aber sie ist sehr schnell außer Atem. Damit die Wartezeit nicht so lange wird habe ich mal mit meinen Bastelaktionen begonnen. Hier mal ein Foto von meiner individuell erweiterbaren Futterbar:

vorher und nachher

:

 

23.02.11Heute gibt es endlich mal wieder news von der werdenden Mama. Heute früh sind wir zur Ultraschalluntersuchung nach Augsburg gefahren. Roxy hat es sichtlich genossen, von 5 Leuten umsorgt zu werden und wäre wohl gerne noch länger in den bequemen Kissen gelegen und hätte sich den Bauch masieren lassen! Aber schließlich stand fest: 5 kleine Babyherzen schlagen in Roxy's Bauch! Leider kann man auf dem Foto nicht sehen wie das kleine Herzchen schon pocht, aber ich kann euch sagen daß Gefühl ist einfach unbeschreiblich.


1 von voraussichtlich 5 Hundebabies

14.02.11Roxy feiert heute ihren 3. Geburtstag. Wir wünschen den Wurfgeschwistern aus dem R-Wurf vom Rehgebirge 'Alles Gute'.

 

28.01.11 Roxy wurde von Zeery gedeckt!
Wie heißt es so schön: Erstens kommt es anders...und zweitens als man denkt! Trotz des liebevollen Umgarnens von Dark fand Roxy mehr Gefallen an seinem Sohn Zeerookah. Und wie es scheint ist der Instinkt unserer Hunde mal wieder der beste Ratgeber gewesen. Jetzt hoffen wir, daß alles weiterhin so reibungslos verläuft und Roxy bald Mama werden darf. Einige Bilder von Zeerhookah und seinem Treffen mit Roxy sind im Moonracers-Fotoalbum zu finden.

24.01.11Die neue Seite Aktivitäten gibt einen kurzen Überblick über mögliche Beschäftigungen für unsere lieben Vierbeiner.

16.01.11Fast schon hätte ich mich geärgert, daß ich an diesem ereignisreichem Wochenende( CACIB in Nürnberg, DogDance-Turnier in Postmünster; Aglity-B.A.C.K in Kreuth) Roxy niergends gemeldet hatte, aber es war gut so, denn am Sonntag ist Roxy fast pünktlich läufig geworden! Jetzt wird es richtig spannend!

08.01.11Ganz überraschend würde unser Auftritt bei der Vox-Sendung 'Hundkatzemaus' heute noch ein Mal ausgestrahlt. Wer's verpaßt hat, kann es unter folgendem link anschauen. In der KW 02 ist dieser Aufruf kostenlos. Falls ihr nicht so viel Zeit habt, könnt ihr bis zur 24 Minute 'vorspulen'.

Sendung 'HundKatzeMaus' vom 08.01.2011

02.01.11Roxy's 'Zwillingsschwester Raika, war heute bei einem Obedienceseminar in der Hundeschule 'Flotte Pfote' und wir haben die beiden nach fast 3 Jahren das erste Mal wieder nebeneinander gesehen.
Es war sooo spannend! Sehen sie sich nicht irre ähnlich? Auch in der Art wie sie sich bewegen und wie sie Arbeiten gibt es kaum einen Unterschied. Raika ist in ihrem Aussehen vielleicht noch einen Tick perfekter, aber dafür ist Roxy irgendwie 'spezieller'. Das findet aber wahrscheinlich jeder bei seinem Hund so. Roxy ist und bleibt einfach mein Klassenclown!


 

30.11.10 Roxy lies heute eine erneute 'Augenzuchtuntersuchung beim TA über sich ergehen. Meine kleine Maus war wieder vorbildlich und stürmte schon gleich in das Behandlungszimmer, so daß alle gleich Lachen mußten. Zur Belohnung erhielt sie den Befund: CEA-PRA-Kat-frei mit 'fast' 3 Jahren und es gab auch keine weitere Auffälligkeiten an den Augen.

14.11.10 Bei unserem DogDance -Wochenend-Seminar in Donzdorf hat Roxy ihren Bruder Gismo (Romeo) und ihre Mama Emely getroffen.

24.10.10 DogDance-Turnier auf der 'Animal' in Stuttgart: Roxy schämt sich schon, aber es gab wieder einen Pokal (und Futter und Spielzeug!). Dies war bislang die größte Herausfroderung unserer Auftritte. Sehr viele Leute, Hunde und Tumult und ein irrer Hall ging durch die arenähnliche Tribüne. Nach einer anfänglichen Denkpause hat Roxy aber fast 'übereifrig' ihr Programm durchgezogen. Immerhin schafften wir es in Klasse 2 auf Platz 2 und erhielten somit bereits unseren 2. Aufstigespunkt für die höchste Klasse 3! Ich bin stolz auf meine kleine Maus.
Ganz besonders habe ich mich über den Besuch einiger Freunde aus Württenberg gefreut - hat ja nicht jeder einen eigenen 'Fanclub' dabei ;-)

10.10.10 Roxy hat heute auf dem Turnier in Königsbrunn Dark, ihren 'Zukünftigen', kennengelernt.
Sind sie nicht ein schönes Paar?

02.09.10 Der Deckrüde für den ersten Wurf bei den Moonracers wird "Dark with magic eyes" sein. Mehr über die geplante 'Vermählung' findet ihr unter Wurfplanung.

29.08.10 Roxy erreicht auf dem 5. DogDance-Turnier in Dormagen den 3. Platz in der Klasse 2

26.06.10 In Zusmarshausen beim 5. Internationalen Rock'n DogDance -Turnier haben Roxy und ich den 1. Platz in der Klasse 1 ereicht.